Künftige Erstklässler auf Erkundungstour

Schulhausrallye 2019 198

Am Mittwoch, den 15.5.2019 stand unseren künftigen Erstklässlern ein besonderes Ereignis bevor: Sie durften bei einer Schulhausrallye ihre Schule vom Keller bis zum Speicher kennen lernen.

Mit erwartungsvollen Gesichtern trudelten sie am Morgen, begleitet von Erzieherinnen ihres Kindergartens oder von Eltern, auf dem Schulhof ein.
Dann ging es auch schon los: jedes Kind erhielt einen Laufzettel und ein Baumwollsäckchen. In Gruppen, die jeweils von zwei erfahrenen Drittklässlern begleitet wurden, durften sich die gespannten Schulanfänger jetzt zur Schulhauserkundung aufmachen.
Bei jeder der insgesamt acht Stationen bekamen unsere künftigen Erstklässler einen Stempel auf ihren Laufzettel und ein kleines Andenken, das sie in ihrem Säckchen verstauen durften. Stationen waren beispielsweise die Turnhalle, in der es einen Flummi für das Säckchen gab oder das Sekretariat, in dem unsere Sekretärin Frau Leibold jedem Kind eine farbige Büroklammer schenkte.
An zwei Stationen gab es in diesem Jahr neue Gesichter: Frau Wesserling als Schulleitung und unsere Konrektorin Frau Freiesleben.
Ein ganz besonderes Highlight erwartete die Schulanfänger auf dem Speicher: Unser Schulgespenst war extra rechtzeitig aus seinem Jahresurlaub zurückgekommen, um unsere künftigen Erstklässler durch sein Reich, den mit Spinnweben und alten Mobiliar bestückten Dachboden, zu führen

Vielen Dank, liebes Schulgespenst und liebe Drittklässler, für die großartige Unterstützung und vielen Dank, liebe Schulanfänger, für euren Besuch!