Fahrt nach Frankreich - mit der Sonne im Gepäck

IMG 8597

Am bisher heißesten Tag dieses Schuljahres durften sich knapp 50 Dritt- und Viertklässler auf den Weg nach Frankreich machen. In Niederbronn-les-Bains wurden wir in unserer Partnerschule bereits von den Austauschschülern erwartet, deren Lehrer sich zum Glück ein hitze-taugliches Programm für den Tag überlegt hatten. Manch einer unserer Schüler war zunächst ein bisschen enttäuscht, weil der eigene Austauschschüler an diesem Tag nicht in der Schule war, doch die Trauer war zum Glück bald vergessen. Schließlich standen für den Tag nicht nur eine Rallye durch die riesige Schule zur Errettung des Tranks gegen schlechte Noten gemeinsam mit den französischen Partnerschülern auf dem Programm, sondern auch Minigolf spielen und ein sehr leckeres und liebevoll gerichtetes Mittagspicknick auf einem schattigen Spielplatz mit Baguette, Schinken, Käse, „Sirop à l’eau“ und Obst – also typisch Französisch! Während des ganzen Tages konnte man beobachten, wie die mühsam erlernten Brocken der Fremdsprache zum Einsatz kamen, wie aber auch auf ganz anderem Wege miteinander kommuniziert und gespielt wurde. Viel zu schnell wurde es Nachmittag, so dass uns unser netter, unkomplizierter und sehr hilfsbereiter Busfahrer wieder zurück nach Rheinstetten bringen musste.