Letzter Jahreszeitenbesuch im Naturschutzzentrum Rappenwört

IMG 6941

Wenn es draußen regnet wie aus Kübeln und man, anstatt im Nassen durch den Wald zu stapfen, drinnen, im Trockenen ersatzweise den Weg des Wassertropfens nachspielen kann, dann macht das sichtlich Spaß … auch der Lehrerin, die in dem Zusammenhang erleben darf, dass aus den Projekttagen zum Thema „Wasser“ doch einiges an Wissen hängen geblieben ist.

Wenn dann, nach einiger Zeit, der Himmel aufklart, so dass man im Wald doch abschließend noch einmal „seinen Baum“ besuchen und danach spielerisch unter Beweis stellen kann, dass man sich mit verschiedenen Blättern und Früchten der Bäume auskennt, dann ist das ein gelungener Abschluss des, auch in diesem vergangenen Schuljahr wieder durchgeführten Projekts „Jahreszeitenbegleitung“ im Naturschutzzentrum Rappenwört.
An dieser Stelle sei auch ausdrücklich den begleitenden Müttern gedankt, ohne die diese Aktionen nicht durchführbar gewesen wären.