Verkehrstraining der Erstklässler mit Übergabe der Sicherheitsdreiecke

IMG 9315

Am Montag, 11. November, waren alle Erstklässler in spannender Erwartung, als die beiden Polizeibeamten Frau Walter und Herr Rapp das Schulgebäude betraten. Zuerst durfte die Klasse 1b mit den beiden Polizisten üben. Die Rastatter Straße wurde zur Übungszone und die Kinder wurden darin geschult, wie sie auch in unübersichtlichen Situationen sicher über die Straße gelangen. Ferner wurde auch das richtige Verhalten an der Ampel geübt. Nach diesem ersten Lerngang versammelten sich beide ersten Klassen in der Aula. Dort bekamen sie ihre Sicherheitsdreiecke durch Frau Dienst von der Spar- und Kreditbank Rheinstetten überreicht. Durch deren großzügige Spende war dies erst möglich geworden. Zuvor aber wurde Frau Dienst von allen mit einem Verkehrslied begrüßt, welches von Frau Wesserling am Klavier begleitet wurde.
Zum Schluss durfte auch die Klasse 1a mit den beiden Polizisten üben.
Herzlichen Dank nochmals an die Spar- und Kreditbank Rheinstetten, den beiden Polizeibeamten für ihre Geduld beim Verkehrstraining und den beiden Mamas, die uns begleitet haben.