Hühner haben keine Zähne!

IMG 3924

Im Sachunterricht der 2b ging es in den letzten Wochen „tierisch“ zu – und das, obwohl die Faschingsfeier noch gar nicht auf dem Programm stand!

Stattdessen wurden in Zweiergruppen Bücher gewälzt, auf deren Grundlage jedes Team seinen Klassenkameraden ein Bauernhoftier vorstellen sollte. Auch ein Plakat musste erstellt werden. Dazu wurden Steckbriefe geschrieben und passende Bilder ausgesucht.

Mit viel Freude und Fleiß durchstöberten die Kinder „ihre“ Bücher nach interessanten Details zum ausgesuchten Tier. Da wurde so manches entdeckt, was man vorher nicht gewusst hatte! Oder war Ihnen klar, dass Hühner keine Zähne haben, sondern kleine Kieselsteine fressen, um damit die Nahrung im Magen zu zerkleinern? Und dass Hunde und Katzen sehr wohl friedlich zusammenleben können? Die 2b jedenfalls hat in den letzten Wochen einiges über verschiedene heimische Tiere erfahren und ganz nebenbei auch noch gelernt ein Plakat zu gestalten, Informationen aus einem Buch zu entnehmen, zielführend mit einem Partner zusammenzuarbeiten, eine Präsentation vorzubereiten und einen informativen Steckbrief zu verfassen.