RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN

8

Ein Lerngang zur Freiwilligen Feuerwehr Rheinstetten bildete für die Kinder der Klassen 4a und 4b kurz vor den Pfingstferien den Abschluss der Sachkunde-Einheit „Feuer“.
Herr Bogenschütz hatte sich, wie schon so oft in den vergangenen Jahren, Zeit genommen, um die Viertklässler mit den Aufgaben und der Arbeit der Feuerwehrleute vertraut zu machen. Dabei kamen auch noch mal die Fragen „Wie entsteht Feuer?“, „Wie kann ich Feuer löschen?“ und „Wie verhalte ich mich, wenn es brennt?“ zur Sprache und die Schülerinnen und Schüler konnten zeigen, was sie in den letzten Wochen gelernt hatten.
Großes Interesse und Staunen weckten der Besuch der Fahrzeughalle und die Vorstellung der Einsatzfahrzeuge, sowie die Feuer-Versuche, die Herr Bogenschütz und sein Kollege für diesen Vormittag vorbereitet hatten.
Beiden Herren an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für Ihren Einsatz, der diesen besonderen Lerngang ermöglichte.

{gallery}einblicke/2023_24/FeuerwehrPGS24{/gallery}