Montessoripädagogik

MariaMontessori

In manchen Klassen der Außenstelle wird explizit mit Hilfe von Elementen der Montessoripädagogik unterrichtet. Die Leitlinien des Unterrichts in diesen Klassen sind eine individuelle Differenzierung und entwicklungsgemäßes Lernen, was sich im Fachunterricht, aber auch in der Freiarbeit und in fächerübergreifenden Projekten widerspiegelt.
Ein wichtiges Entwicklungsziel sind Freiheit und Unabhängigkeit.


Die Eckpfeiler der Montessoripädagogik sind:


Freiarbeit: eine Unterrichtsphase, in der das Kind freie Wahl beim Arbeitsmaterial aus der vom Lehrer vorbereiteten Umgebung hat


Entwicklungsmaterial: verbindet Motorik, Sensorik und Geist und hilft Ordnungen und Strukturen aufzubauen mit speziellen Unterrichtsmaterialien


Rolle des Lehrers: Berater und Beobachter, der Potenziale fördert und fordert; er gibt Hilfe zur Selbsthilfe