Hausaufgaben

Hausaufgaben ergänzen die Arbeit in der Schule und dienen der Vorbereitung, Vertiefung und Übung. Sollte Ihr Kind große Schwierigkeiten mit den Aufgaben haben, schicken Sie es notfalls auch einmal ohne oder mit der teilweise selbständig erledigten Aufgabe in die Schule und fügen Sie eine Notiz für den Lehrer bei. Auch wenn Ihr Kind trotz eifrigen Bemühens sehr viel Zeit benötigt, sollten Sie abbrechen lassen und entweder eine entsprechende Bemerkung an den Lehrer mitgeben oder direkt Kontakt aufnehmen.

Das Kind soll von Beginn an lernen, selbständig zu arbeiten. Es genügt, wenn Sie einfach da sind, während Ihr Kind die Arbeit erledigt. Wenn ein Kind aufgrund besonderer Schwierigkeiten trotzdem zusätzliche Hilfe erhalten soll, sollte das mit dem Lehrer abgesprochen werden.